Donnerstag 22 Jun 2017

Charlotte Trossbach - Foto: Ansgar Hiller

Gruppe 69 Werkschau #3, Creative.Spaces Roadshow

Der Kunstverein artrmx e.V. lädt am Freitag, den 30.6.2017, ab 19 Uhr zur Vernissage der Gruppe 69 ein. Vom 30.06. bis zum 07.07.2017 zeigen die Künstlerinnen und Künstler des Atelierzentrums Ehrenfeld unter dem Titel Gruppe 69 – Werkschau #3 in ihrer Jahresausstellung aktuelle Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Objektkunst, Fotografie, Wortbildung und Installation.
gruppe_69_2017_flyer_2_1
Am 7. Juli 2017 geht die CREATIVE.Spaces Roadshow in Köln in die zweite Runde. Als eines von fünf ausgezeichneten Kreativnetzwerken lädt artrmx e.V. die vier weiteren Gewinner-Netzwerke und alle interessierten Kreativen ins Atelierzentrum Ehrenfeld, um sich in der gemeinsamen Diskussion dem Dreiklang Kreativität, Vernetzung und Erfolg anzunähern. Eröffnet wird der Abend mit einem Impuls von Dr. Frank Berzbach, Autor des Bestsellers „Die Kunst, ein kreatives Leben zu führen“.
Zum 3. Mal zeigen die Künstlerinnen und Künstler des Atelierzentrums Ehrenfeld unter dem Titel Gruppe 69 Werkschau #3 in ihrer Jahresausstellung aktuelle Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Objektkunst, Fotografie, Wortbildung und Installation. Der Kunstverein artrmx e.V. lädt am Freitag, den 30.6.17, ab 19 Uhr zur feierlichen Vernissage ein.

Es stellen aus:

Christian Böhmer (Zeichnung)
Sarah Büren (Objekt)
Lars Emrich (Wort)
Katharina Gierlach (Malerei)
Lea Gudrich (Malerei)
Miriam Hamel (Installation)
Ansgar Hiller (Fotografie)
Thomas Jäckel (Malerei)
Stefanie Schrank (Zeichnung)
Arseniy Shuster (Installation)
Charlotte Trossbach (Malerei)
Anja Wülfing (Malerei)
gruppe_69_2017_flyer_1_1

Atelierzentrum Ehrenfeld AZE / artrmx e.V.
Hospeltstraße 69
50825 Köln

Vernissage: Fr., den 30.6.17, ab 19 Uhr
Finissage: Fr., den 7.7.17, ab 19 Uhr, CREATIVE.SPACES Roadshow

Öffnungszeiten:
Sa.-So., 1.-2.7.17 von 12-18 Uhr
Mo.-Do., 3.-6.7.17 von 16-19 Uhr

Creative.Spaces Roadshow #2

Wie lässt sich kreatives Denken und Handeln mit wirtschaftlichen Strukturen zusammenbringen? Welche Ansprüche liegen in kreativen Arbeitsprozessen, welche Spiel- oder Freiräume werden benötigt und was bedeutet das für den wirtschaftlichen Erfolg? Über diese Fragen diskutieren Vertreter der Kreativnetzwerke artrmx e. V., designmetropole Aachen, Kreative Klasse e.V., Paderborner Kreaturen e.V. und Stiftung Künstlerdorf Schöppingen. Gast auf dem Panel ist der Bestseller-Autor und Wissenschaftler Dr. Frank Berzbach. Mit seinen Büchern über Kreativität, Arbeits- und Lebenskunst und als Dozent an der ecosign Akademie für Gestaltung zeigt er Wege auf, um „Kunst und Alltag gemeinsam zu denken und zu praktizieren“ und sorgt für Inspiration und Orientierung im kreativen Schaffen. Durch den Austausch, in dem das Publikum einen aktiven Teil bekommt, führt CREATIVE.Board-Mitglied Friederike van Duiven vom BBK – Landesverband Nordrhein-Westfalen.
Atelierzentrum Ehrenfeld AZE / artrmx e.V.

Über den Autor

Historiker & Kunsthistoriker, Kunst-und Kulturmanager, Urbanart-Dokumentator, Online-Reisender

Andere Artikel von sven »

Kommentare sind geschlossen

Basiert auf WordPress. Crossover Theme von AWESEM.