Donnerstag 24 Aug 2017

KAFT | Design aus Istanbul

Große Klasse, in Bezug auf die Türkei wieder mal positiv überrascht zu werden und über die wirklich wichtigen Dinge berichten zu können – nämlich, Design, Style und Kreativität!

Deshalb schreibe ich hier über das außergewöhnliche und, zumindest für mich, neue Label KAFT aus Istanbul, dass mich durch das stimmige Auftreten  – angefangen bei der Webseite, über die Shirt-Motive und deren philosophischer Hintergrund bis hin zum initialen Waschvorgang (!) – positiv überrascht hat.

Die kreativen Köpfe hinter KAFT verfolgen strickt ihre Philosophie und versuchen Kreativität zu bewahren und aus der Masse herauszustechen.

„The value of art disappears slowly in this kind of world. Creativity is no longer chased, so it is no longer found.“

Dass diese Anklagen, vom verschindenden bzw. verschwundenen Wert der Kunst,  und dem Bestreben eben dem entgegenzuwirken, nicht nur leere Floskeln sind, ist in vielen Facetten zu erkennen: Angefangen bei den außergewöhnlichen, leicht melancholisch-düsteren Motiven, über die ebenfalls designte Verpackung bis hin zu dem angenehmen zu tragenden Textilien.

Jedem Design liegt eine Story zugrunde: "What kills a relationship between two people is precisely the lack of challenge, the feeling that nothing is new anymore. We need to continue to be a surprise for each other." Paulo Coelho - Adultery | "NO REWIND" - TShirt by Mikhail Vyrtsev

Jedem Design liegt eine Story zugrunde: „What kills a relationship between two people is precisely the lack of challenge, the feeling that nothing is new anymore. We need to continue to be a surprise for each other.“ Paulo Coelho – Adultery | „NO REWIND“ – TShirt by Mikhail Vyrtsev

Hauptsächlich wegen seiner T-Shirts bekannt ist KAFT eine Marke, die für aufwändig hergestellte Design-Produkte steht. Sie wollen mit ihrer eigenen Ästhetik und ihren Ideen im Gedächtnis bleiben und Zeichen setzen, um vielleicht neue Ideen inspirieren zu können.

KAFT is a „design brand“
that’s founded on two values: creativity and care.
It appeals to people who are in pursuit of beauty:
to art-lovers whose preferences are not shaped by popular culture.“

 

Hierfür sind unter dem Label KAFT – zusätzlich zu dem eigenen Kreativ-Team – viele Künstler aus verschiedenen Teilen der Welt versammelt – so zum Beispiel: Pawel Kuczynski, Moonassi, Oscar Llorens, Seungyea Park.

KAFT-Designer beim Ausarbeiten eines Skizze für ein neues Motiv

KAFT-Designer beim Ausarbeiten eines Skizze für ein neues Motiv

Der Rote Faden, der sich durch das Konzept zieht ist die Story, die jedem Motiv, der Idee und jedem Design zu Grund liegt und diese inspiriert – der Kunde kann sich so mit dem Produkt oder dem Motiv identifizieren. So mag es wenig verwundern, dass alle Motive einen einzigartigen, uniquen Style besitzen

Der verhasste Mainstream soll, durch die Orientierung an den selbstgesetzen Idealen und Regeln ausgeschlossen werden – Innovation und Einzigartigkeit stehen im Mittelpunkt.

„Founded in 2008, KAFT has become a well-recognized brand. Currently its designs have reached up to 56 countries across the world.“

Instagram: @kaft, @kaftsoul

Web: www.kaft.com

 

KAFT Street / Packing from KAFT on Vimeo.

 

 

Über den Autor

Historiker & Kunsthistoriker, Kunst-und Kulturmanager, Urbanart-Dokumentator, Online-Reisender

Andere Artikel von sven »

Kommentare sind geschlossen

Basiert auf WordPress. Crossover Theme von AWESEM.