Phantastische Straßenkunst in Kreide »Sluggo & Phil«

Street Art – im wahrsten Sinne des Wortes!

David Zinn malt mit Kreide auf der Straße! Na und? Das klingt zunächst nach einem normalen Kind, dass sich die Zeit vertreibt und ersten künstlerischen Ambitionen folgt. Spannender wird es, wenn man weiß, dass David Zinn mittlerweile schon gut auf die 50 zugeht und der Leidenschaft des Kreidemalens und schon seit 2001 betreibt. Das, was der amerikanische Street Art-Künstler – und hier ist das Wort „Street“ wörtlich zu nehmen – mit Kreide auf den Asphalt und auf Backsteine zaubert und auf seine ganz eigene Art die Umwelt mit einbezieht, fasziniert und begeistert – mittlerweile weltweit!

Sluggo & Phil | Kreidekunst | von Davin Zinn | Mitteldeutscher Verlag
Sluggo & Phil | Kreidekunst | von Davin Zinn | Mitteldeutscher Verlag

Grüne Monster und geflügelte Schweine

Die kleinen Kunstwerke sind vermutlich schon den Meisten, die in den sozialen Medien unterwegs sind, schon das eine oder andere Mal über den Weg gelaufen. Jetzt ist mit „Sluggo & Phil“ endlich ein Buch (erschienen im Mitteldeutscher Verlag):  über die beiden Straßenhelden erschienen.  Aber nicht nur das kleine grüne Wesen und das geflügelte Schwein sind mit dabei, Schlangen, Drachen aber auch Hamster und Horden kleiner Mäuschen erheben sich aus dem Boden und erwachen zum Leben.

„Zinns phantasievolle Wesen wirken, als seien sie Kinderbüchern entsprungen und lebendig geworden.“

David Zinn in Action! " Zu seinen vielen Tugenden zählt Sluggos bewunderswerte positive Art, seinem Schöpfer gegenüberzutreten." S.15. ©David Zinn
David Zinn in Action! “ Zu seinen vielen Tugenden zählt Sluggos bewunderswerte positive Art, seinem Schöpfer gegenüberzutreten.“ S.15. ©David Zinn

Was David zeichnet, fotografiert er gleich (länger als ein paar Tage halten die kleinen Kunstwerke selten) und veröffentlicht die Fotos im Internet. Die schönsten Motive sind nun in diesem Bildband versammelt.

Das Buch ist neben einem Haufen fantastischer Kreide Street Art Kunstwerken mit kleinen Geschichten von David Zinn über seinen Weg hin zu Sluggo und Phil versehen. Das Buch ist ein wahrer Schatz von einem Kunst- / Bilderbuch –  zum einen wegen seiner süßen und lustigen Motive – zum anderen weil der Künstler versucht, den Leser zu überzeugen, selbst endlich mal wieder die Kreide in die Hand zu nehmen und kreativ zu werden.

Über den Künstler David Zinn:

David Zinn bezieht oft die Umwelt mit in seinem Kunstwerke mit ein und verwirrt und verzaubert den Betrachter um so mehr! "Das Buch in einem ganz neuen Licht sehen" ©David Zinn
David Zinn bezieht oft die Umwelt mit in seinem Kunstwerke mit ein und verwirrt und verzaubert den Betrachter um so mehr! „Das Buch in einem ganz neuen Licht sehen“ ©David Zinn

Der 47-jährige Künstler aus Ann Arbor im US-Bundesstaat Michigan, besitzt einen Abschluss in Creative Writing und englischer Sprache vom Residential  College der University of Michigan – das Malen und Zeichnen hingegen hat er sich selbst beigebracht. Dies praktiziert er bereits seit 2001 und hat sich auf das Malen mit Straßenkreide spezialisiert, die er im Internet veröffentlicht.

Das Buch gibt´s im Mitteldeutscher Verlag: www.mitteldeutscherverlag.de … weitere Infos und Bilder Künstlers auf: zinnart.com

Share Button