THOMAS LAIRD | MURALS OF TIBET | BUCH-PRÄSENTATION

Einige der größten Schätze der buddhistischen Kultur und der tibetischen Tradition liegen verborgen zwischen hohen und verschneiten Bergen, in tiefen Tälern und öden Wüsten. Mehr als ein Jahrzehnt lang reiste der Fotograf Thomas Laird kreuz und quer durch das Hochland von Tibet, um die aufsehenerregenden buddhistischen Wandgemälde des Landes im Bild festzuhalten.

Thomas Laird. "Murals of Tibet" - Buch-Präsentation im Schloss Elmau | Ostersonntag, 1. April, 20:30 Uhr
Thomas Laird. „Murals of Tibet“ – Buch-Präsentation im Schloss Elmau | Ostersonntag, 1. April, 20:30 Uhr

Buch-Präsentation auf Schloss Elmau

Schloss Elmau und der Taschen Verlag laden Sie herzlich zur Präsentation des Buches: „Murals of Tibet“ ein. Es werden der Tibetologe und Autor Jakob Winkler sowie der Editor Florian Kobler sprechen.

________________

Von Mandalas, Fantasiewesen und dem Götterhimmel

In verschwenderischer Fülle, prächtigen Farben und großem Detailreichtum laden sie mit ihrem reichen ikonografischen Programm, zu dem neben Mandalas, Szenen aus dem religiösen Alltagsleben, Bildnissen der Religionsgründer, Fantasiewesen und Paradiesszenen auch der ganze, weitverzweigte „Götterhimmel“ des tibetischen Buddhismus zählt, zur Kontemplation und inneren Einkehr ein.

Mit neuen Methoden der digitalen Mehrbildfotografie gelang es Laird, das erste Archiv dieser zum Teil bis zu zehn Meter breiten Kunstwerke zusammenzutragen, das es ermöglicht, die Wandgemälde in wirklichkeitsnaher Auflösung zu zeigen. Unser SUMO präsentiert Lairds Arbeiten in extragroßem Format, mit sechs Ausklappseiten und im Fünffarbendruck, einschließlich der Farbe Gold. Gezeigt werden sowohl vollständige Wandgemälde als auch eine Fülle von Ausschnitten, sodass sich die Betrachter ganz in diese kostbaren und außergewöhnlichen Meisterwerke vertiefen können.

Tenzin Gyatso, the Fourteenth Dalai Lama, with a draft copy of Murals of Tibet, Boston, 2014. Copyright: Photo: Mina Magda / TASCHEN
Tenzin Gyatso, the Fourteenth Dalai Lama, with a draft copy of Murals of Tibet, Boston, 2014. Copyright: Photo: Mina Magda / TASCHEN

Signiert durch den Dalai-Lama

Angesichts der immensen Bedeutung dieser Kunstschätze für die Bewahrung der tibetischen Kultur hat der Dalai-Lama sämtliche Exemplare dieser Collector’s Edition signiert. In dem 528 Seiten starken wissenschaftlichen Begleitband erläutert Robert Thurman die künstlerische und spirituelle Bedeutung dieser Wandgemälde, während Heather Stoddard und Jakob Winkler in ihren detaillierten Bildunterschriften den historischen Kontext und die stilistischen Besonderheiten eines jeden Bildes ausleuchten.

 His Holiness the 14th Dalai Lama with (from left to right) Heather Stoddard, Thomas Laird, Mathieu Ricard, Susan Bauer-Wu, Daniel Goleman, Richard Davidson, Robert Thurman, and the first copy of Murals of Tibet, Dharamsala, March 12, 2018 | Copyright: Photo: Jonathan Joy-Gaba, Mind & Life Institute
His Holiness the 14th Dalai Lama with (from left to right) Heather Stoddard, Thomas Laird, Mathieu Ricard, Susan Bauer-Wu, Daniel Goleman, Richard Davidson, Robert Thurman, and the first copy of Murals of Tibet, Dharamsala, March 12, 2018 | Copyright: Photo: Jonathan Joy-Gaba, Mind & Life Institute

Künstlerisches Meisterwerk als auch spirituelle Anleitung

Die spektakulären, monumentalen tibetischen Wandbilder sind Meisterwerke einer uralten Kultur. Man kann sie mit kunst- und kulturhistorischem Interesse betrachten oder in ihnen, wenn man Yoga und Meditation praktiziert, spirituelle Anleitung und Orientierung finden. Dank modernster digitaler Mehrbildfotografie lassen sich diese vielfach vom Verfall bedrohten Kunstschätze in Murals of Tibet auf eine Weise studieren und bewundern, wie es in situ niemals möglich wäre.

Limitierte Collector’s Edition von 998 Exemplaren im SUMO-Format, jeweils signiert von Seiner Heiligkeit, dem 14. Dalai-Lama, mit einem eigens von Pritzkerpreisträger Shigeru Ban entworfenen Buchständer.

Thomas Laird. Murals of Tibet

Thomas Laird, Robert Thurman, Heather Stoddard, Jakob Winkler, Shigeru Ban
Hardcover signiert vom Dalai-Lama, 50 x 70 cm, 498 Seiten mit 6 Ausklappseiten, einem zerlegbaren Buchständer von Shigeru Ban und einem illustrierten 528-seitigen wissenschaftlichen Begleitbuch

Share Button