vaa – very ape art

VAA – Very Ape Art individuelle Alltagsfratzen

Meistens triff man die Arbeiten von VAA –Very Ape Art in Form von Stickern an. Thema: Hauptsächlich Gesichtern, Fratzen und Krimassen! Sie schielen von Verkehrsschildern, Zigaretten-Automaten oder Laternenmasten herab. Sicher ist, sie schauen einen an, wenn man es gerade nicht vermutet. So kann es sich der Passant aussuchen – hat er das Motiv entdeckt oder wurde vielleicht er entdeckt?

Zu den Besonderheiten der Very Ape Art-Motiven gehört zweifelsfrei die Individualität und Einzigartigkeit der Gesichter. Kaum einmal trifft man auf das gleiche Motiv. Immer sind die Formen der Köpfe und der Ausdruck der Gesichter verschieden. Über wild und böse, unbeteiligt bis hin zu entsetzt und ängstlich – also: die Gesichter des Alltags, die Krimassen der Straße.

 

am Gärtnerplatz, München
am Gärtnerplatz, München
vaa - very ape art - im Tal in München
vaa – very ape art – im Tal in München

Ein-Mann-Show oder Crew

Es wird gemunkelt, dass es sich bei dem Schöpfer der Arbeiten nicht nur um eine Person handelt, die hinter der Streetart-Aktion in München steckt. Vielleicht ist es eine ganze Crew, die die Münchner beobachtet und in ihre eigene Kunstform überträgt.

Der Blog streetart-blog.com hat bereits über die Arbeiten von VAA berichtet und hier wird die Vielfalt deutlich. Die Beiträge dürfte im Laufe der Zeit an Motiven ergänzt werden und nach und nach wachsen.

Selbstverständlich dürfen die kleinen Kunstwerke auch in dem Buch „Street Art München – Stencils – Graffiti – Sticker…“ nicht fehlen. Hier werden außergewöhnliche Arbeiten aus der bayrischen Landeshauptstadt gezeigt, die für viele im Verborgenen geblieben sind. Sei es, dass die Arbeiten in Stadtteile an die Wände gemalt oder geklebt sind, in die man sich sonst nicht verirrt. Oder aber, man hat einfach das Pech, dass man zu spät auf die Graffitis und Streetart aufmerksam geworden ist, so dass die Kunst mittlerweile zerstört, überklebt oder beschädigt wurde. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit – und sie dürfte nicht selten sein – dass man kleine Arbeiten einfach übersieht, auch wenn man Tag täglich daran vorbei geht.

 

Feierabend oder Ruhe vor dem Sturm

In der letzten Zeit ist es leider ruhig geworden um das Phänomen Very Ape Art. Umso mehr kann man gespannt sein, wann denn wieder die Gesichter auftauchen. Mit etwas Glück werden sie einen wieder im Münchner Alltag begleiten und beobachten.

 

vaa - very ape art - München - scheint sehr zufrieden
vaa – very ape art – München – scheint sehr zufrieden




vaa - very ape art - und andere Sticker auf Tür (mit Froschlinse)
vaa – very ape art – und andere Sticker auf Tür (mit Froschlinse)
'Sticker Bomb #2 Buch
‚Sticker Bomb #2 Buch – das ultimative Buch rund um den Sticker – schon der 2te Teil!
vaa - very ape art - mit Skimütze
vaa – very ape art – mit Skimütze
vaa - very ape art - mit Nasenring
vaa – very ape art – mit Nasenring
vaa - very ape art - im Rudel
vaa – very ape art – im Rudel
vaa - very ape art - im Doppelpack
vaa – very ape art – im Doppelpack
vaa - very ape art - in rosa
vaa – very ape art – in rosa
Share Button

Schreibe einen Kommentar