WHEN CANVAS MEETS BEN EINE

Wie groß ist die Fläche von 17.500 Quadratmetern? Schwer vorzustellen! Das entspricht zwei Hektar oder aber 700 Busse – und sage und schreibe 6 Tonnen Farbe? Exakt diese Ausmaße hat das größte Wandgemälde der Welt – geschaffen vom Street Art Künstler Ben Eine.

Soviel zum Hintergrund dieser vermutlich spektakulärsten Aktion des Künstlers in Zusammenarbeit mit Zippo. Eine aufgegebene Wand in Hackney Wick wurde zur Leinwand – das Wort „Create“ wurde hier immer wieder wiederholt – in 20 Quadratmetern großen Buchstaben.

Hackney Wick ist tief verwurzelt in die Kunstszene, die in London – wie auch im Rest von Großbritannien – gleichbedeutend mit Street Art ist und das „Epizentrum“ der Szene darstellt.

Zurzeit geht man davon aus, dass die höchste Konzentration von Künstlern pro Quadratkilometer in Großbritannien koexistiert. Der „verlorene“ Sohn, Eine, kehrt nach 15 Jahre an die Stelle zurück, wo er einst ein Atelier hatte.

Canvas

Weitere Infos auf:

Channel: www.youtube.com/canvas

FB: https://www.facebook.com/CanvasArtsOnline/

TWT: https://twitter.com/CanvasArtsUK

INSTA: https://www.instagram.com/canvasartsuk/

Share Button